kammermusiksaal2
Sonntag, 04.10.2009 *
Klavierabend David Theodor Schmidt
konzert1
Beim Eröffnungskonzert unserer 54. Saison spielt statt des erkrankten Schweizer Pianisten Cédric Pescia der junge deutsche Virtuose David Theodor Schmidt. Schmidt studierte bei Sontraud Speidel in Karlsruhe und Kevin Kenner in London und ist Preisträger renommierter nationaler und internationaler Wettbewerbe. 2009 erhielt er den Bayerischen Kulturförderpreis. Sein Klavierspiel wird von der Musikkritik beschrieben als „meisterliches, packendes, ja ergreifendes Klangerlebnis“.

Das geänderte Programm des Klavierabends umfasst die Partita Nr. 2 von Johann Sebastian Bach, drei Klavierstücke D 946 von Franz Schubert, sechs Klavierstücke op. 118 von Johannes Brahms sowie die Sonate „Pathétique“ von Ludwig van Beethoven.
Back to Top