kammermusiksaal2
Freitag, 12.11.2009 *
Bennewitz Quartet
konzert3
„The winner is...“ Schon im Finale des ARD-Wettbewerbs 2004 ließen die damals blutjungen Streicher des tschechischen Bennewitz Quartetts aufhorchen. Der große Erfolg stellte sich im vergangenen Sommer mit dem ersten Preis beim renommierten Paolo-Borciani-Streichquartett-Wettbewerb in Italien ein. Vor allem der Unterricht bei Walter Levin vom LaSalle- und bei Rainer Schmidt vom Hagen-Quartett gab den vier hoch talentierten Pragern den letzten kammermusikalischen Schliff.

In Bruchsal stellen sie sich mit dem ersten Streichquartett („Kreutzersonate“) ihres Landsmanns Leos Janácek vor, außerdem mit einem der sog. Sonnenquartette von Joseph Haydn (Hob. III:33) sowie mit op. 132 von Ludwig van Beethoven.
Back to Top