In der internationalen Kammermusikszene galt das Ensemble Raro vor sieben Jahren noch als absoluter Geheimtipp. Aus dem Mitschnitt des SWR bei seinem damaligen Debut zur Saisoneröffnung der Bruchsaler Schlosskonzerte am 28. September 2012 wurde jetzt das Klavierquartett von Josef Suk a-Moll op. 1 zum „Musikstück der Woche“ gekürt.

Die vier hervorragenden jungen Musiker erwiesen sich damals bereits als ideale Interpreten des Meisterwerks des tschechischen Komponisten, das Sinfonie, virtuoses Kammerstück und Heldenmusik zugleich ist:
der russische Geiger Alexander Sitkovetsky, der rumänische Bratschist Răzvan Popovici, der englische Cellist Adrian Brendel und die lettische Pianistin Diana Ketler.

SWR2/Musikstück der Woche

19 02 16 Ensemble Raro

 

Back to Top