kammermusiksaal2
Freitag, 8. November 2019, 20.00 Uhr *
Phaeton Piano Trio
2a Foto Phaeton Piano Trio Guido Werner
© Guido Werner

Mit Riesenschritten geht die Musikwelt dem 250. Geburtstag von Beethoven entgegen, so dass wir ihm gerne einmal einen ganzen Abend widmen. Neben bekannten Werken dieses revolutionären Meisters der Instrumentalmusik werden wir mit dem Stück „TrioKonversation“ von Johannes X. Schachtner hören, wie sich Beethoven aus heutiger Sicht erleben lässt. Der zeitgenössische Komponist reflektiert hierbei eine frühe Menuett-Skizze Beethovens aus Bonner Zeiten und führt sie zu spannenden Metamorphosen. Dieses Werk erfährt im Rahmen unserer Konzertreihe seine Uraufführung.

Das Phaeton Piano Trio vereint mit dem Geiger Friedemann Eichhorn, dem Cellisten Peter Hörr und dem Pianisten Florian Uhlig Künstler von internationalem Rang zu einem herausragenden Klaviertrio der aktuellen Kammermusikszene.

Ludwig van Beethoven, Klaviertrio B-Dur op. 11 („Gassenhauer“)
Ludwig van Beethoven, Klaviertrio D-Dur op. 70/1 („Geistertrio“)
Johannes X. Schachtner, TrioKonversation (Uraufführung)
Ludwig van Beethoven, Variationen über Ich bin des Schneiders Kakadu“ op. 121a

Back to Top